Amisches Rezept

 

Brote

 

Apfel-Frühstücksbrot

 

4 Portionen

 

Zutaten

 

-          2 Tassen Mehl
-          1 Teelöffel Salz
-          2 Esslöffel braunen Zucker
-          ¾ Tassen Milch
-          1 Teelöffel Zimt
-          2 Esslöffel geschmolzene Butter oder Magarine
-          3 Äpfel
-          4 Teelöffel Backpulver
-          4 Esslöffel Backfett
-          2 Tassen gehackte Rosienen
-          1 Ei (gut geschlagen)

 

Anweisung:

 

1. Siebe das Mehl, das Backpulver, Salz und Zucker durch ein Sieb in eine Schüssel.

 

2. Zerschneide danach das Backfett und füge die gehackten Rosinen hinzu. Gebe dies ebenfalls in die Schüssel.

 

3. Nun gebe genügend Milch, zusammen mit dem gut geschlagenen Ei, in die Schüssel mit den bereits zubereiteten Zutaten und rühre den Teig so lange bis er fest wird.

 

4. Danach packe alles in eine gut geölte flache Pfanne.

 

5. Pinsle den Teig mit der geschmolzenen Butter ein.

 

6. Nun schäle, viertel und entkerne die drei Äpfel und bestreiche sie dann ebenfalls mit der geschmolzenen Butter.

 

7. Jetzt mische den Zimt mit dem brauen Zucker und bestreue damit die Äpfel

 

8. Gebe die Äpfel danach zu dem Teig und backe alles in einem mäßig warmen Ofen (400ØF) 20 Minuten lang oder bis die Äpfel gold braun sind.

 

9. Serviere es und lass es dir schmecken

Gratis bloggen bei
myblog.de